Zukunftskonferenz Regionale Energiewende

Veranstalter: eza! Energie- und Umweltzentrum Allgäu gemeinnützige GmbH und Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) e.V.
Datum: 05.02.2019 — 06.02.2019
Ort: Brauerei-Gasthof Laupheimer (Feststadl), Dorfstraße 19, 87784 Westerheim-Günz
Zeit: 10:30 — 15:30

Am 5. und 6. Februar veranstaltete die AEE gemeinsam mit der eza! (Energie- und Umweltzentrum Allgäu gemeinnützige GmbH) die Zukunftskonferenz Regionale Energiewende in Günz bei Memmingen. Das Allgäu zeigt beispielhaft, wie die regionale Energiewende gelingen kann und wo die Gemeinden mehr Unterstützung benötigen.

Zwei Tage konnten die Teilnehmer der Zukunftskonferenz Regionale Energiewende sich von passionierten Verfechtern der Energiewende durch deren Erneuerbare-Welt führen lassen: Am ersten Tag der Veranstaltung konnten mehrere regionale Projekte auf verschiedenen Infofahrten besucht werden, während ein Drehteam der AEE gleichzeitig mehr als 20 Stunden Videomaterial filmte, um die Betreiber von Anlagen Erneuerbarer Energie, politische Akteure und Forschungsprojekte zu portraitieren.

Tag zwei führte Interessierte, Akteure und Politik zusammen, um über individuelle und allgemeine Herausforderungen der Regionalen Energiewende zu sprechen. Neben Thementischen zu verschiedenen Aspekten der Erneuerbaren Energien gab es abschließend noch eine spannende Podiumsdiskussion mit Hubert Aiwanger (Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie), Prof. Dr. Michael Sterner (Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg), Norbert Schürmann (LEW AG), Daniel Hölder (BayWa r.e. Clean Energy Sourcing GmbH) und Wendelin Einsiedler (Windpark Wildpoldsried).

Hier finden Sie ein paar Impressionen der Veranstaltung und in Kürze auch die Podiumsdiskussion.