Volllast

Der Betrieb eines Kraftwerks bzw. einer Erneuerbare-Energien-Anlage in Volllast bedeutet, dass die installierte elektrische Leistung voll ausgeschöpft wird, um die maximal mögliche Strommenge zu erzeugen.