Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB)

Übertragungsnetzbetreiber sind die Betreiber der Höchstspannungsnetze, die den Strom über große Entfernungen transportieren. Ihnen kommt die Aufgabe zu, diese Übertragungsnetze zu warten und instand zu halten sowie Stromerzeugern, -händlern und -lieferanten diskriminierungsfreien Zugang zu den Netzen zu gewähren. Sie sind gesetzlich für die Netzstabilität verantwortlich und organisieren die Bereitstellung der dafür notwendigen Systemdienstleistungen. Im Rahmen des Unbundling müssen Übertragungsnetzbetreiber unternehmensrechtlich und betriebswirtschaftlich von Aktivitäten der Stromerzeugung, des Stromhandels und -vertriebs getrennt sein.