Kompentenzfelder

Anlagenbau/ -planungBioenergieBiogasDemand-Side-ManagementDigitalisierungDirektvermarktungEnergiepolitikFlexibilisierungKlär- und DeponiegasKraft-Wärme-Kopplung (KWK)NetzstabilitätProjektentwicklung / ProjektfinanzierungRegelenergieStromhandelStrompreisoptimierte Erzeugung

Daniel Hölder

Leiter Energiepolitik & Kommunikation, Innowatio GmbH / Clean Energy Sourcing

Über Daniel Hölder

Daniel Hölder studierte Chemieingenieurwesen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und schloss 1992 als Diplomingenieur ab.

Seinen Berufsweg begann er als Leiter einer Arbeitsgruppe am Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen. Darauf folgten Tätigkeiten als Geschäftsführer einer Biogasanlage, als Vertriebsleiter eines Anlagenbauunternehmens im Bereich Biogas sowie als Leiter Geschäftsentwicklung des Energiedienstleistungsunternehmens Dalkia Deutschland.

Seit 2011 ist Daniel Hölder Leiter Energiepolitik und Kommunikation bei CLENS. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die wirtschaftlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen für die Marktintegration der Erneuerbaren Energien sowie von Flexibilitäten.

Kontakt

Innowatio GmbH / Clean Energy Sourcing
Katharinenstr. 6, 04109 Leipzig

Website